caladium (buntwurz) knolle

vor lauter des düsterlich wintrigen wetters der vergangenen tage, hätte ich doch beinahe vergessen, mein caladium (buntwurz, kaladie) aus dem winterquartier zu holen. die zur familie der aronstabgewächse gehörende blattschmuckpflanze zieht nämlich im herbst die blätter ein und wird dann trocken überwintert. ein teil der letztjährigen knolle ist übrigens abgestorben, dafür haben sich seitlich brutknollen […]

Den Artikel lesen -->

gotland: was macht man mit abgeblühten Amaryllisblüten

ich handhabe das immer so: ist die amaryllis verblüht, warte ich bis der blütenstängel vertrocknet ist (otter zumindest gelb und schlaff nach unten hängt). dann wird er abgeschnitten. sollten sich samenkapseln bilden, werden diese entfernt, anschliessend darf der stängel dann eintrocknen. ich habe auch schon mal samen ausreifen lassen und die kapseln dann erst entfernt. […]

Den Artikel lesen -->

kaktus bestimmen

Habe immer geglaubt, mein Kaktus sei ein „schlumbergera truncata. “ Die Blattform stimmt, doch mein Kaktus blüht 2 bis 3 Mal pro Jahr. und hat ganz tolle sehr lange orangerote Blüten. Blütezeit März-Juni / September-Oktober / und dann nochmal im Winter, allerdings dann nicht mehr so üppig. Der Kaktus hängt im Winter in einer Ampel […]

Den Artikel lesen -->

kakteenblüte

derzeit fleissig am blühen sind meine osterkakteen. doch auch einer meiner weihnachtskakteen (letztes bild) hat sich für eine zweite blüte entschieden. die beiden arten lassen sich übrigens durch die blüten sehr einfach unterscheiden. damit sie blühen, benötigen sie eine ruhezeit bei herabgesetzten temperaturen und fast völliger trockenheit. die blüten des osterkaktus sind übrigens während der […]

Den Artikel lesen -->